Nicht nur was mir so vorschwebt...
 



Nicht nur was mir so vorschwebt...


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wanttobehappy

    warriorheart
    so-wie-das-leben-spielt
   
    anibeutel

   
    nini23

   
    daisy7

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   17.02.15 21:45
    Das Gefühl kenne ich ...
   13.04.16 20:54
    Wunderbar geschrieben un
   13.04.16 21:03
    Wunderbar geschrieben un
   8.05.16 00:55
    Tiere werden auch getöte
   8.05.16 00:56
    Die ganzen Krankheiten e
   8.05.16 00:58
    Die ganzen Krankheiten e


https://myblog.de/impressions.of.life

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ernste Worte zu früheren und heutigen Zeiten

Der Tag heute war echt anstrengend! Sowohl körperlich, als auch psychisch!

Wir hatten im KZ in Dachau einen gebuchten Rundgang. Dieser ging 2 Stunden. Das Ganze war sehr interessant. Allerdings war es sehr kalt und diese grausame Umgebung und die schrecklichen Geschichten dahinter machten das Ganze nicht wirklich besser. Ich habe total gefroren und mich richtig schrecklich gefühlt!

Wir haben einiges gesehen und ich muss sagen, erst nachdem ich dort gewesen bin und vor Ort noch einmal die Geschichten und Einzelschicksale gehört habe, erst seitdem kann ich mir das Ganze, vor allem das Maß der Grausamkeit und Menschenverachtung überhaupt erst vorstellen.

Es ist unfassbar, dass man soetwas gemacht hat, dass die Gefangenen keine Chance hatten sich zu wehren, keine Chance hatten zu überleben. Vor allem muss man überlegen, dass nicht nur die körperlichen Schmerzen schlimm waren. Dazu kamen auch noch verschiedene Schikanen. Die Häftlinge mussten damals einem enormem psychischem Druck stand halten. Ein fürchterliches Leid! Ein Leid, dass man sich heute wohl kaum noch vorstellen mag, zumindestens nicht in diesem Ausmaß.

Menschen als "Versuchskanninchen"! Menschen als "Opfer"! Menschen die nicht ihrer Würde nach behandelt wurden!

Es ist doch egal wie man ist, ob man "schwarz" ist oder "weiß". Es ist egal wen man liebt, ob Mann oder Frau. Es ist egal welcher Religion man angehört. Und ein Verbrecher muss kein Verbrecher bleiben. Menschen können sich ändern. Und Menschen sind nicht ansteckend, nur weil sie homosexuell sind, einer anderen Rasse oder einer bestimmten Religion angehören!

 

Mittlerweile haben das viele begriffen. Aber einige können damit leider nicht leben. Alle wünschen sich Toleranz. Auch die Menschen, die nicht tolerant gegenüber anderen sind. Respekt ist wichtig!

Denn eines darf man nicht vergessen. Alle Menschen sind gleich, aber dennoch ist jeder ein Individuum. Man darf die Würde eines Menschen niemals verletzen, schließlich möchte jeder einzelne auch nicht, dass seine Würde verletzt wird.

 

Liebe Grüße

impressions of life

 

 

 

 

6.10.14 23:02
 
Letzte Einträge: Abi und was nun?, Wie schön du bist , Wer bin ich?, Mein freiwilliges soziales Jahr, kurz FSJ, Meine Krankheit, Veganismus


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung